Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes


Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Heidelberg

Hier gelangen Sie direkt zum Inhalt der Seite.

 

Hauptnavigation:


Inhalt: Verstärkter Kampf gegen die Bootskriminalität

Die Wasserschutzpolizei (WSP) hat einen Anstieg der Straftaten im Bereich der Freizeitschifffahrt festgestellt. Die Schwierigkeiten bei der Aufklärung von Straftaten liegen teilweise in der mangelhaften Identifizierung von Sportbooten begründet, weil im Gegensatz zu PKW kein Fahrzeugbrief ausgestellt wird. Die Besitzverhältnisse werden lediglich mit der Zuteilung eines Kennzeichens nach der Kleinfahrzeugkennzeichnungsverordnung festgestellt. Aufgrund der Vielzahl der mit der Vergabe von Kennzeichen beauftragten Behörden und Verbände ist eine Recherche der Eigentumsverhältnisse oftmals problematisch. Die Fahrzeuge, die bundesweit bei den Wasser- und Schifffahrtsämtern angemeldet sind, können jedoch direkt bei der Wasserschutzpolizeidirektion Nordrhein-Westfalen von der zuständigen WSP-Station abgerufen werden. Um die teilweise international agierenden Täter besser zur Rechenschaft ziehen zu können, wurde bei der WSP Konstanz ein Kompetenz-Zentrum Bootskriminalität eingerichtet. Aufgabe des Kompetenz-Zentrums ist eine Verbesserung der Datenerhebung und Koordinierung der bestehenden Fahndungssysteme. Für die mit der Bearbeitung von Straftaten beauftragten Polizeibeamten steht mit dem Kompetenz-Zentrum ein erfahrenes Team für Bootsdelikte zur Verfügung. Für die Bearbeitung von Straftaten werden Informationen zur Identifizierung von Fahrzeugen erfasst und ständig fortgeschrieben. Dazu wurde ein Bootspass von der WSP bereitgestellt, der in 10 Rubriken detaillierte Informationen für die Bestimmung eines Fahrzeuges erfasst. Außerdem werden die Eigentümer für die Möglichkeit von Straftaten in der Freizeitschifffahrt sensibilisiert.


Das Kompetenz-Zentrum Bootskriminalität ist rund um die Uhr erreichbar unter:

Wasserschutzpolizeistation Konstanz
Kompetenz-Zentrum Bootskriminalität
der Wasserschutzpolizei Baden Württemberg
Stromeyerstraße 7
78467 Konstanz
Zentrale: 07531 5902 300
Fax: 07531 5902 309

Bootpass